Menü Menü

Deutsche-Förder-Pflege

Deutsche-Förder-Pflege - staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung

Viele wissen, dass die gesetzliche Pflegeversicherung nicht ausreichen wird. Im Pflegefall muss mit hohen Eigenbeteiligungen gerechnet werden.

Eine private Pflegezusatzversicherung hilft, Ersparnisse zu bewahren und die Familie vor finanziellen Engpässen zu schützen: Denn Kinder haften für Ihre Eltern.

  • Absicherung für den Pflegefall
    Finanzielle Absicherung für den Pflegefall mit staatlicher Förderung.
  • Keine Gesundheitsprüfung Annahme ohne wenn und aber!
  • Staatliche Förderung
    Die Pflegezusatzversicherung wird mit 60 EUR pro Jahr vom Staat bezuschusst.
  • Service aus einer Hand
    Die Versicherungsgesellschaften übernehmen alle Formalitäten und beantragen die staatliche Zulage. Der zu zahlende Beitrag wird automatisch um den Zulagenbetrag reduziert. Sie müssen sich um nichts kümmern.
Leistungen Details
Pflegemonatsgeld 100 % bei Pflegegrad 5 (mind. 600 EUR)
80 % bei Pflegegrad 4
70 % bei Pflegegrad 3
30 % bei Pflegegrad 2
10 % bei Pflegegrad 1

Durchschnittliche Beiträge:

Eintrittsalter 40J. / 50J. / 60J  Mtl. Beiträge 14.-- / 23.-- / 40.--

Die Beiträge sind sehr ähnlich unter den Gesellschaften! Auf die Leistungsunterschiede kommt es an!

Beratung bei Ihren FAZIT-Berater oder Anfrage mit dem Kontakt Formular!

.